Download-Software: Tourismuskaufmann/-frau (WIN/MAC-OS) {{Downloadversion}}

Downloadversion
Download-Software: Tourismuskaufmann/-frau (WIN/MAC-OS)

Dieser Prüfungstrainer ist einer der ersten Lerntrainer seiner Art für die Ausbildung zum Tourismuskaufmann/-frau als Prüfungsvorbereitung bei der Industrie & Handelkammer (IHK)

Was macht ein/-e Tourismuskaufmann/-frau?

Reisen vermitteln: Zu den klassischen Aufgaben einer Tourismuskauffrau in einem Reisebüro gehört die Vermittlung von Reisen an Privat- und Geschäftskunden. Kreuzfahrt, Bus- oder Flugreise? Ein paar Tage oder zwei Wochen? Gepäckversicherung und Auslandskrankenschutz? Es gibt viele Dinge, die es zu berücksichtigen gilt, um eine kompetente Beratung mit anschließendem Verkauf durchzuführen.

Reisekonzepte entwickeln: Tourismuskaufleute haben bei Reiseveranstaltern unter anderem die Aufgabe, (neue) Reisen zu planen. Hierzu gehört unter anderem, eine neue Urlaubsregion ins Programm aufzunehmen, weitere Hotelpartnerschaften abzuschließen oder eine Stadtführung mit frischen Inhalten zu gestalten.

Reisen veranstalten: Sind Tourismuskaufleute direkt bei Reiseveranstaltern tätig, sind sie auch häufiger bei Reisen mit dabei. So begleitet man zum Beispiel eine Busreise nach Paris, um vor Ort eine Stadtführung zu leiten. Zudem sind die Tourismuskaufleute Ansprechpartner bei jeder Art von Problemen mit der Reise.

Marketingmaßnahmen entwickeln und umsetzen: Ob Reise-Kataloge oder Online-Portale: Sie leben von schönen Fotos und detaillierten Beschreibungen, die Tourismuskaufleute erstellen. Oft haben sie zuvor Testreisen absolviert und zum Beispiel kooperierende Hotels in einer Urlaubsregion selbst geprüft. Die eigenen Erfahrungen machen die Darstellungen lebendig. Tourismuskaufleute denken sich darüber hinaus regelmäßige Werbemaßnahmen aus, um Verkauf und Veranstaltung von Reisen zu stärken.

Buchhaltung vornehmen: Tourismuskaufleute haben eine kaufmännische Ausbildung absolviert, da sie sich mit Buchhaltung auskennen müssen. Wird zum Beispiel eine Reise geplant, ist eine korrekte Preiskalkulation unerlässlich. Auch die Berechnung von Umsatz und Gewinn ist in diesem Beruf eine wichtige Aufgabe.

Was ist der Unterschied zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit?

Als Tourismuskauffrau unterstützt man meist die Kunden dabei, eine Reise in eine entfernte Urlaubsregion zu machen. Als Kauffrau für Tourismus und Freizeit präsentiert man den Kunden hingegen regionale Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Ob bedeutsame Kirche in einer Großstadt, idyllischer Park in einem Kurort oder Konzert vor einmaliger Kulisse – auch in heimischen Gefilden bieten sich einem viele Möglichkeiten, seine freie Zeit zu verbringen. Darauf machen Kaufleute für Tourismus und Freizeit zum Beispiel in Tourismusinformationszentren aufmerksam.

Preis 29.90.- €  p.A. 
Die gesetzl. MwSt. wird auf der Rechnung ausgewiesen.

Anmelden

  • Die Produkte stehen Ihnen sofort zum Download bereit.
  • Die Versionen halten wir im Downloadbereich für Windows & MAC-OS verfügbar
  • Abrufbar ist immer die aktuellste Version
  • Kostenlose Updates und Upgrades
  • Prüfungstrainer beinhaltet 475 aktuelle Prüfungsfragen
  • Telefonsupport bei Fragen oder wenn Sie Hilfe benötigen.
  • Sie helfen mit, den Verpackungsmüll zu reduzieren
  • Wir können Ihnen bessere Konditionen für den Full  - Service  für Ihr Wunschprodukt anbieten
  • Günstige Account-Verlängerungskonditionen verfügbar (absolut kein MUSS!!)
  • Zugang zum Produkt-Downloadcenter  für 365 Tage 

Online-Zugang für: 12 Monate / 365 Tage
Die Zugangsdaten (Benutzername & Passwort) werden Ihnen auf der Rechnung von Digistore24 per Email übersandt.

Allgemeines:
Nicht jeder kann oder möchte unsere Lernmedien Online nutzen. Jetzt bieten wir Euch die Möglichkeit im Rahmen eines Memberbereiches unser Online-Downloadcenter zu nutzen! Bei diesem Angebot handelt es sich nicht um Online-Lernmedien, sondern um Softwareprodukte, welche Sie sich als Offline-Versionen für Windows & MAC-OS-Computer herunterladen und auf Ihrem Computer installieren können. Sie sind somit unabhängig vom Internet!

Da es abzusehen ist, dass zeitnah jegliche Verwendung von Plastikverpackungsmitteln (nicht nur Einkaufstüten) verboten werden sollen und Gleiches für jede Art der Plastikverpackungen, also auch DVD-Cover etc. gelten wird, stellen wir die Lieferung unserer Softwareprodukte auf den Downloadprozess um. Diese Variante bietet auch erhebliche Vorteile.

Wir haben unser Produktsortiment so umgestellt, dass Sie nicht einen einfachen Downloadlink erhalten, sondern einen Online-Zugang zu unserem Downloadbereich für 365 Tage. Wir sparen somit nicht nur Lieferzeiten und Portokosten, sondern haben auch die Möglichkeit, Ihnen für die gesamte Zugangsdauer ohne jegliche Mehrkosten alle Updates und Upgrades bereit zu stellen. 

Rechtshinweis: 
Downloadprodukte bzw. Offline-Lernmedien, Fragenkatalog- bzw. Prüfungsfragentrainer (auch als Online-Versionen) sowie Online-Liveunterrichte unterliegen nicht der Zulassungspflicht bei der ZFU (Zentralstelle für Fernunterrichte) in Köln. Näheres auf der Internetseite der Zentralstelle für Fernunterrichte www.zfu.de

Anmeldung/Rechnungslegung/Abbuchung durch Digistore24 GmbH
St.-Godehard-Straße 32

31139 Hildesheim
Deutschland

Zugangsdaten: Die Zugangsdaten werden auf der Digistore24-Rechnung mit Benutzernahme & Passwort ausgewiesen. Das System erstellt beim Anmeldevorgang völlig automatisch die erforderlichen Daten!


Leistung wird erbracht durch:
TPM-MEDIA VERLAGS- UND BILDUNGSGESELLSCHAFT 
-Stiftungsgesellschaft - (Zweigniederlassung Deutschland)

Erlenstr. 19
83555 Haiden am Inn / Obb.
Deutschland
auf : www.internetschule24.de

Support & Fragen zum Angebot durch unsere Hotline:
Telefon: 08073-3864997  Mobil: 0173-2195087

Datum

03. September 2019

Tags

Berufsausbildung